Neu ab Juni 2019!
GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Schaum:
So soft und frisch kann Wohlfühlen sein

So soft und frisch kann Wohlfühlen sein

Langanhaltende Feuchtigkeit und soft gepflegte Haut – der neue GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Schaum mit Aloe-Vera, Olive und tiefenwirksamem Hyaluron erweitert das GEHWOL-Wohlfühlsortiment. Ein erfrischendes Dufterlebnis bereichert die schnelle Wohlfühlpflege.

Sinnliche Wohlfühlpflege, das ist GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet. Pflegen, entspannen und genießen heißt das Konzept dieser Serie, die bislang mit Creme, Peeling, Lotion und Pflegebad Füßen und Beinen eine ergiebige Auszeit schenkt. Was aber passiert, wenn die Zeit für diese Auszeit fehlt, etwa morgens beim hektischen Start in den Alltag? Selbst dann braucht niemand auf die Wohlfühlpflege zu verzichten. GEHWOL hat sein Wohlfühlsortiment um den neuen GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Schaum erweitert.

(Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!)

Die ausgeklügelte Wirkstoffkombination sorgt für den schnellen Wohlfühleffekt in der Fußpflege. Dabei erzielt das Duo aus Aloe-Vera und Hyaluron einen feuchtigkeitsspendenden Effekt. Aloe-Vera, die auch Wüstenlilie genannt wird, besitzt die außergewöhnliche Fähigkeit, eigenständig Nährstoffe zu bilden und Wasser zu speichern. Das Zusammenspiel der Inhaltsstoffe ergibt ein einzigartiges Feuchtigkeitsdepot, das die Pflanze vor extremen Klimaverhältnissen und vor dem Austrocknen schützt. Im GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Schaum bildet der Aloe-Vera-Extrakt Feuchtigkeitsdepots in der Haut. Das tiefenwirksame Hyaluron verstärkt die langanhaltende Feuchtigkeitspflege. Hochwertiges Olivenöl stellt im Schaum die softe Pflegekomponente dar. Die enthaltenen, ungesättigten Fettsäuren, allen voran die für die natürlichen Hautbarriere benötigte Linolsäure, sowie wichtige Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe machen die Haut glatt und geschmeidig. Das sinnliche Wohlfühlerlebnis rundet der fruchtig frische Duft ab.

Den neuen GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Schaum gibt es ausschließlich in Fußpflege- und Podologiepraxen sowie in Kosmetikinstituten.